anonyme Telefonberatung unter der Rufnummer 07171 19411

Rainbow-Refugees.

Ein Projekt der AIDS-Hilfe

Projekt Beschreibung

Rainbow-Refugees…Welcome @ Schwäbisch Gmünd

Viele Geflüchtete werden aufgrund ihrer homosexuellen Identität in ihrem Heimatland geächtet, gefoltert, verfolgt, inhaftiert und mancherorts droht ihnen sogar die Todesstrafe. Hier finden sich Menschen wieder, deren sexuelle Identität nicht der Heteronormativität entspricht. Spezifisch richtet sich unser Angebot an homosexuelle Flüchtlinge.

 

Was wir anstreben…

Kleine, dezentrale Wohneinheiten unter Einbringung von sozialräumlichen, ordnungspolitischen, pädagogischen, strukturellen Konzeption.

 

Was wir tun…

Das Team der AIDS-Hilfe Schwäbisch Gmünd hilft bei der Wohnungssuche, bei Behördengängen, Diskriminierungsproblemen und ist eine emotionale Stütze für seine Schützlinge. Gemeinsam arbeitet es daran, diesen Menschen den Start in ein neues und sicheres Leben zu ermöglichen

 

 

 

 

 

 

 

Betreuung, Begleitung, Hilfe…

  • Orientierungsdienste
  • Hilfe im Asylverfahren und rechtliche Beratung
  • Physische und psychische Sicherheit und Beratung
  • Hilfe erfahrener Flüchtlinge
  • Gesundheitliche Aufklärung
  • Gruppenarbeit:  „Coming Out“
  • Beratung in verschiedenen Sprachen: deutsch, englisch, französisch, spanisch, russisch, ungarisch, niederländisch, schwedisch, mandinka, fula und wollof

Wir finanzieren uns über öffentliche Mittel, Mitgliedsbeiträgen, Spenden und vielen, vielen ehrenamtlichen Einsätzen und freuen uns über jegliche finanzielle sowie ehrenamtliche Unterstützung.

nach oben